Gitarrenduo

„Nichts ist schöner als der Klang einer Gitarre – außer vielleicht der Klang von zwei Gitarren.“
(Frédéric Chopin)

Zwei Ausnahmegitarristen aus zwei Ländern treffen sich in der Musik der Salons aus der Zeit Chopins und spüren den Klängen dieser längst vergangen Zeiten nach. Duo Fontanka entführt Sie auf eine Zeitreise mit Nachbauten historischer Gitarren und Kammermusik auf höchstem Niveau.

Programme:

Serenade Musik für Gitarrenduo aus den Wiener und Frankfurter Salons, romantische und klassische Kompositionen von Mertz, Scheidler, Diabelli, gespielt auf verschieden Kombinationen historischer Instrumente (Romantische Gitarre, Terzgitarre und Barockmandoline).

Souvenir de Russie Ein musikalischer Kulturaustausch: Kompositionen von Giuliani und Petoletti über russische Themen in Kombination mit Werken der Wiener Romantik von Mertz.

 

Über Duo Fontanka:

Arkadiy Burkhanov und Heike Matthiesen spielen seit 2010 unter dem Namen Duo Fontanka mit dem speziellen Schwerpunkt Musik des neunzehnten Jahrhunderts.

Arkadiy Burkhanov wurde in Novosibirsk geboren und ist dort heute Professor für Gitarre an der wichtigsten russischen Musikhochschule jenseits des Urals. Außerdem ist er Mitglied der Philharmonischen Gesellschaft und gründete vor über 25 Jahren eines der ersten noch heute aktiven  Spezialensembles für Alte Musik, Insula Magica.

Heike Matthiesen gehört zu den wichtigsten Gitarristen Deutschlands – und gehört ebenfalls in dieser Männerdomäne zur Weltspitze der wenigen Frauen, die eine aktive Konzertlaufbahn eingeschlagen haben. Sie ist Meisterschülerin von Pepe Romero und weltweit als Solistin und Kammermusikerin tätig. Sie hat bis jetzt 3 Solo-CDs veröffentlicht.

Die beiden Musiker sind bis jetzt meist auf Festivals in Deutschland und Russland zusammen  aufgetreten, eine gemeinsame CD ist in Planung.

Und der Name? Fontanka ist der schöne Fluss in St.Petersburg, wo sich die beiden Musiker im Rahmen einer gemeinsamen Jurytätigkeit kennengelernt hatten.